Neuigkeiten

Hier finden Sie meine Einladungen zu aktuellen Produktionen.
Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Sextett – eine Komödie von Michael Pertwee

Leinen los! Bis 26. Juni 2022 stechen Christoph Fälbl, Dorian Steidl und Andreas Steppan in See, dass es im Zwerchfell kracht! An Deck befinden sich auch die drei Damen Sophie Riedl, Claudia Rohnefeld und Adriana Zartl. Und alle in dieser Komödie verfolgen ihre eigenen Pläne: Der Bootsbesitzer hofft auf ein Liebesabenteuer, sieht sich jedoch mit der plötzlichen Anwesenheit seiner Ehefrau konfrontiert. Der Andere hat gleich seine junge Geliebte mitgebracht und die Gemahlin zu Hause gelassen. Schließlich ist da noch der Angestellte, dessen Frau von einem Seitensprung träumt. Also dann: Schiff Ahoi!

Zuständ´ wie im alten Rom – Wiederaufnahme

A Funny Thing Happened On The Way To The Forum
Buch: BURT SHEVELOVE und LARRY GELBART
Musik und Songtexte: STEPHEN SONDHEIM

Zu allen Zeiten wurde auf die Lustspiele der alten römischen Komödiendichter zurückgegriffen. Für „Zuständ’ wie im alten Rom“ wurde Plautus literarisch angezapft und aus verschiedenen Motiven und Figuren seiner Komödien ein rasantes und köstlich witziges Musical zusammengemixt.

Gleich mehrere Helden versuchen im antiken Rom die einfältige, aber reizende Sklavin Philia zu erobern. Als Helfershelfer fungieren dabei die beiden Sklaven Pseudolus und Hysterium, die allerdings mehr ihrer versprochenen Freiheit denn der Liebe zugetan sind. Nach allerlei turbulenten Verwechslungen geraten die Ereignisse außer Kontrolle. Die Bühne füllt sich mit echten und falschen Philias auf der Flucht vor allen möglichen liebestollen Männern, bis sich im Finale die richtigen Paare (hoffentlich) finden…

Mit fast 1.000 Aufführungen am Broadway und sechs Tony Awards gehört dieses Musical zu Sondheims erfolgreichsten Bühnenwerken.

Ein turbulenter Bühnenspaß im Gewand der alten Römer!

Neue Wiener Concert Schrammeln feat.
Katharina Hohenberger, Traude Holzer & Claudia Rohnefeld
»Divas«

INTERPRETEN
Neue Wiener Concert Schrammeln
Peter Uhler, Violine
Nikolai Tunkowitsch, Violine
Walther Soyka, Wiener Knopfharmonika
Peter Havlicek, Kontragitarre
Katharina Hohenberger, Gesang
Traude Holzer, Gesang
Claudia Rohnefeld, Gesang

Da Jesus und seine Hawara

Die „Weana Bibel“ von Wolfgang Teuschl erschien 1971 und war damals für einige ein Skandal. Auf der anderen Seite war da reine Begeisterung! „Der Jesus spricht als ganz normaler Mensch!!!“ Während die Gegner des Buches damit argumentierten, eine Übertragung der heiligen Schrift in Mundart sei pietätlos, argumentierten die Befürworter des Buches, dass durch die Mundart eine gewisse Entfremdung entstehe, die einen neuen und unkomplizierteren Zugang zur Heiligen Schrift ermögliche. Helmut Qualtinger hat es gelesen, Kurt Sowinetz und Wolfgang Teuschl selbst.

An diesem Abend wird Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter Marcus Strahl lesen, und die legendäre „Simpl“- Darstellerin und Wienerlied Sängerin Claudia Rohnefeld dazu ausgewählte Musik singen – Begleitet werden die beiden von Peter Havlicek. Ein vorweihnachtlich – heiter – besinnlich – wienerisch –musikalisch – literarisch – seligmachender Abend, sei hiermit versprochen!

Teuschls Antrieb das Buch zu schreiben, war die Tatsache, dass Jesus ja selbst hebräischen Dialekt gesprochen habe, und zwar Aramäisch. Des Weiteren ist sprachwissenschaftlich von hoher Wahrscheinlichkeit, dass das österreichische Wort „Haberer“ [phonetisch: Hawara] vom hebräischen „chawerim“ kommt.

„SCHEE FAD!“

Die neue CD von Claudia Rohnefeld und Peter Havlicek!

Rohnefeld & Havlicek bilden seit über zehn Jahren ein eingespieltes Wienerlied-Duo, und mit der Dauer dieser harmonischen Zusammenarbeit wurde der Wunsch nach eigenen Liedern immer größer.
Nun ist ein Album entstanden, das sowohl berührt, als auch zum Lachen bringt, und in seiner Form definitiv aussergewöhnlich ist.
Das Alltägliche findet in den Songs dabei genauso Platz, wie das Skurrile, das Herzliche und das Morbide.
Gemeinsam mit dem wortwitzigen Pepe Starman hat die Schauspielerin und ehemalige Conferenciere des Kabarett Simpl, Claudia Rohnefeld Texte verfasst, die „Wienerisch“ als Sprache und Kulturgut hochleben lassen.
der einzigartige Connaisseur des Wienerliedes und Meister der Kontragitarre Peter Havlicek hat, teilweise gemeinsam mit Claudia Rohnefeld , diese Texte groovig-wienerisch vertont.

Schreiben Sie mir doch!
Besuch mich auf Facebook!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen